Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Bis auf Weiteres bleibt mein Büro für Ihre persönlichen Besuche geschlossen. Ihre Belege nehmen wir natürlich über unsere „Quarantäne-Boxen“ gerne an. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir im Interesse Ihrer und unserer Gesundheit derzeit auf persönliche Kontakte verzichten müssen.

Weiterhin bieten wir Ihnen an, Sie kurzfristig auf eine volldigitale Buchhaltung umzustellen. Dies ist mit dem DATEV-Programm „Unternehmen online“ auch sehr kurzfristig möglich.

Für Ihre sicher immer mehr auftretenden Fragen im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Folgen des Virus stehen wir Ihnen telefonisch während der üblichen Bürozeiten gerne zur Verfügung. Fragen zum Kurzarbeitergeld, Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall, behördlichen Betriebsschließungen, Überbrückungskrediten, Stundungen von Steuerzahlungen, Herabsetzung von Steuer-Vorauszahlungen und vieles Andere beantworten wir Ihnen gerne. Bitte beachten Sie jedoch, dass der uns zugängliche Informationsgehalt nicht immer dem der „Bild-Zeitung“ entspricht. Wir vertrauen nur auf seriöse und offizielle Quellen.

Die Dynamik der Situation bringt uns jedoch von Stunde zu Stunde neue Informationen und Erkenntnisse. Daher können Sie uns gerne anrufen. Wir versuchen Ihnen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln zu helfen. Haben Sie allerdings auch bitte Verständnis dafür, wenn wir uns mal nicht sofort bei Ihnen zurückmelden können. Derzeit führen wir viele und auch lange Telefonate.

Mandanten-Rundschreiben – Sonderausgabe zur Corona-Pandemie

Aufgrund der Dringlichkeit habe ich mich dazu entschlossen, die Sonderausgabe nicht erst im Zuge der nächsten regulären Ausgabe meiner Mandantenrundschreiben, sondern vorab zu versenden.

Zur Sonderausgabe „Corona-Pandemie“

Posted in Mandanten-Rundschreiben.

Boris Sydorenko