Mandanten-Rundschreiben – Dezember 2018

MRS Monats-Rundschreiben

Gesetzgebung • Rechtsprechung • Verwaltung

Aktuelle Steuer-Informationen

Alle Steuerzahler

  • KV-Beiträge des Kindes: Neue Anforderungen beim Sonderausgabenabzug durch die Eltern
  • Stromleitung über Privatgrundstück: Entschädigung ist nicht zu versteuern
  • „Ehe für alle“: Gilt der Splittingtarif rückwirkend bis 2001?
  • Kinderbetreuung durch Großeltern: Fahrtkosten können Sonderausgaben sein

Vermieter

  • Veräußerungskosten einer Privatimmobilie als Finanzierungskosten einer Mietimmobilie

Freiberufler und Gewerbetreibende

  • Hinzuschätzungen: Ein Umsatzsteuerheft allein erfüllt die Aufzeichnungspflichten nicht

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

  • Nach Insolvenzreife getätigte rechtswidrige Zahlungen: D&O-Versicherung greift nicht

Umsatzsteuerzahler

  • Umsatzsteuersatz in Bäckereifilialen: Es kommt auf die Sitzgelegenheiten an
  • Zeitliche Zuordnung von UmsatzsteuerVorauszahlungen
  • Korrektur eines unrichtigen Steuerausweises nur bei Differenzrückzahlung an Kunden

Arbeitnehmer

  • Finanzverwaltung veröffentlicht die Umzugskostenpauschalen für 2018 bis 2020
  • Lohnsteuer-Ermäßigung 2019: Anträge ab sofort möglich

Abschließende Hinweise

  • Verzugszinsen
  • Steuern und Beiträge Sozialversicherung
Posted in Mandanten-Rundschreiben.

Boris Sydorenko