Mandanten-Rundschreiben – April 2020

MRS Monats-Rundschreiben

Gesetzgebung • Rechtsprechung • Verwaltung

Aktuelle Steuer-Informationen

Alle Steuerzahler

  • Die Ost-West-Rentenangleichung führt nicht zur Neuberechnung des Freibetrags
  • Schenkungsteuer: Schenkung an ein Kind bei Weiterschenkung an das Enkelkind

Vermieter

  • Kaufpreisaufteilung für ein bebautes Grundstück mit Arbeitshilfe der Finanzverwaltung?
  • Erhaltungsaufwand: Berücksichtigung nicht verteilter Beträge im Erbfall
  • Einkünfteerzielungsabsicht bei Vermietung einer Ferienwohnung

Kapitalanleger

  • Gesetzgeber hat die Verlustverrechnung bei Kapitaleinkünften erschwert

Freiberufler und Gewerbetreibende

  • Maßgeblichkeit der Handelsbilanz für die Höhe der Rückstellung in der Steuerbilanz

Gesellschafter und Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

  • Zur Anerkennung einer Pensionsrückstellung mit Abfindungsklausel
  • Buchung auf Verrechnungskonto: Keine Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen
  • Grunderwerbsteuer: Steuervergünstigung für Umwandlungen im Konzern

Arbeitgeber

  • Arbeitslohn: Entgelt für Werbung auf privatem Pkw

Arbeitnehmer

  • Ratgeber für Lohnsteuerzahler 2020

Abschließende Hinweise

  • Tagesmütter: Zahlungen von Jugendämtern sind steuerpflichtig
  • Verzugszinsen
  • Steuern und Beiträge Sozialversicherung

Mandanten-Rundschreiben – Sonderausgabe zur Corona-Pandemie

MRS Monats-Rundschreiben

Gesetzgebung • Rechtsprechung • Verwaltung

Aktuelle Steuer-Informationen

Die Corona-Pandemie stellt viele meiner Mandanten vor große Herausforderungen. Die Bundesregierung hat nun kurzfristig reagiert und ein Hilfsprogramm aufgelegt, wobei insbesondere die Voraussetzungen für das Kurzarbeitergeld gelockert wurden. Zudem stellen sich viele arbeitsrechtliche und organisatorische Fragen.

Schutzschild für Unternehmen

  • Kurzarbeitergeld
  • Steuerliche Liquiditätshilfe
  • Maßnahmen zur Liquiditätsausstattung

Wann muss der Arbeitgeber zahlen?

  • Arbeitnehmer ist möglicherweise infiziert
  • Quarantäne-Anordnung ist keine Krankheit
  • Ersatz des Verdienstausfalls für Freiberufler/Selbstständige?
  • Der Betrieb schließt seine Pforten – was nun?
  • Das Kind wird krank oder ist infiziert
  • Was ist bei Schließungen der Kita?

Vorsorge-/Notfallpläne

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Bis auf Weiteres bleibt mein Büro für Ihre persönlichen Besuche geschlossen. Ihre Belege nehmen wir natürlich über unsere „Quarantäne-Boxen“ gerne an. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir im Interesse Ihrer und unserer Gesundheit derzeit auf persönliche Kontakte verzichten müssen.

Weiterhin bieten wir Ihnen an, Sie kurzfristig auf eine volldigitale Buchhaltung umzustellen. Dies ist mit dem DATEV-Programm „Unternehmen online“ auch sehr kurzfristig möglich.

Für Ihre sicher immer mehr auftretenden Fragen im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Folgen des Virus stehen wir Ihnen telefonisch während der üblichen Bürozeiten gerne zur Verfügung. Fragen zum Kurzarbeitergeld, Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall, behördlichen Betriebsschließungen, Überbrückungskrediten, Stundungen von Steuerzahlungen, Herabsetzung von Steuer-Vorauszahlungen und vieles Andere beantworten wir Ihnen gerne. Bitte beachten Sie jedoch, dass der uns zugängliche Informationsgehalt nicht immer dem der „Bild-Zeitung“ entspricht. Wir vertrauen nur auf seriöse und offizielle Quellen.

Die Dynamik der Situation bringt uns jedoch von Stunde zu Stunde neue Informationen und Erkenntnisse. Daher können Sie uns gerne anrufen. Wir versuchen Ihnen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln zu helfen. Haben Sie allerdings auch bitte Verständnis dafür, wenn wir uns mal nicht sofort bei Ihnen zurückmelden können. Derzeit führen wir viele und auch lange Telefonate.

Mandanten-Rundschreiben – Sonderausgabe zur Corona-Pandemie

Aufgrund der Dringlichkeit habe ich mich dazu entschlossen, die Sonderausgabe nicht erst im Zuge der nächsten regulären Ausgabe meiner Mandantenrundschreiben, sondern vorab zu versenden.

Zur Sonderausgabe „Corona-Pandemie“